IMG_9992

Published by Grischdi on 30. Mai 2017

C-Jugend weiblich: zweite Qualirunde ÜBOL

Den langen Tag erfolgreich beendet!!

Am 27.05 machten wir uns in aller Frühe auf den Weg nach Freising, um 10 Uhr stand unser erstes Spiel an. Keinen Gegner kannten wir bisher, so gingen wir ganz ohne Vorbehalt ins Rennen.

Unser erster Gegner war Isar-Mitte,  den wir nach 2×12 Minuten  mit 16:6 besiegten. Die erste Hürde und Nervosität war genommen.

Auf Grund unserer langen Pausen hatten wir vorgesorgt. Mit super Essen und Trinken und vielen Decken suchten wir uns ein Plätzchen unter den riesen Bäumen, so waren die jeweils

1,5 h Pause zum Aushalten und wir konnten immer wieder Kraft für das nächste Match sammeln.

Lauingen-Wittislingen war unser nächster Gegner, den konnten wir ja jetzt schon beobachten. Da konnten wir ganz gelassen an die Sache gehen, sie waren nicht wirklich ein Gegner für uns. Wir  gewannen unser 2.Spiel deutlich mit 18:3.

Wie sich im Verlauf rausstellte kamen jetzt noch die zwei stärksten Gegner!  Aber auch Murnau wurde durch eine geschlossen Mannschaftsleistung mit 11:5 niedergehalten.

Im letzten Spiel mittlerweile kurz vor 17 Uhr kam es zum Showdown zwischen den bisher ungeschlagenen Mannschaften Marktoberndorf und Meitingen.

Aber auch hier ließen wir nichts anbrennen und überliefen die Allgäuerinnen, trotz letztem Spiel und langem Tag, immer wieder mit super herausgespielten  Kontern und Anspielen an einlaufende Spielerinnen und an den Kreis. So beendeten wir nach einem erneuten Sieg mit 18:6 das Turnier als Erster mit einem Torverhältnis von +43!!

Unser Ziel ÜBOL haben wir souverän erreicht freuen uns jetzt über eine Handballpause und starten dann mit neuem Elan in die Vorbereitung auf die nächste Saison.

Am Samstag waren am Ball: Kathi, Annika, Pia, Eda, Alina, Kim, Anja, Emma und unsere 2 Luisas