IMG_9992

Published by Grischdi on 28. November 2017

C-Jugend männlich gegen TSV-Neusäss

Die Meitinger Jungs der C-Jugend wollte an die gute Leistung der vergangenen Woche, als man mit zwei Toren gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer in Friedberg gewann, anschließen.

Mit einem etwas dezimierten Kader empfing man am vergangenem Sonntag die Mannschaft des TSV-Neußäss, die vor dem Spiel mit gleicher Punktzahl in der Tabelle nur einen Platz hinter den Meitinger Jungs platziert waren.

Die Jungs vom Lech machten von der ersten Minute lang ernst und konnten sich durch das gute Zusammenspiel mit dem Kreis nach kurzer Zeit schon mit fünf Toren absetzten. Mitte der ersten Halbzeit wurden die Schützlinge von Coach Thomas Keller dann unkonzentriert beim Torabschluss. Auch in der Abwehr agierte man in dieser Phase nicht immer mit der geforderten Konsequenz, weshalb sich die Gäste aus Neusäss durch schön herausgespielte Treffer bis zur Pause auf zweit Tore heranarbeiten konnten.

In der Halbzeitpause wurde dann der schlechte Torabschluss und die fehlende Einbindung der Außenspieler angesprochen, außerdem wollte man das Kreuzen der Rückraumspieler besser in den Griff bekommen.

Zu beginn des zweiten Spielabschnitts konnten die Hausherren eine Unterzahl der Gäste gut ausnutzen und den alten fünf-tore-vorsprung wieder herstellen. Im verlauf des zweiten Spielabschnitts konnten sich die Neusässer Jungs, die ihre körperlich Überlegenheit gut ausnutzte und immer wieder die Oberhand in 1 gegen 1 Situationen behielten wieder etwas and die Meitinger Jungs heranarbeiten. Doch diese behielt auch in der turbulenten Schlussphase die Nerven und konnten nun auch noch einen schönen Treffer gegen die nun sehr offensiv verteidigenden Gäste erzielen, ehe diese mit dem Spielende den 30:31 Anschlusstreffer erzielen konnten.

Die Mannschaft freute sich über die hart erkämpften zwei Punkte gegen den direkten Konkurrenten und zeigten ein schönes Spiel vor heimischen Publikum.

Nun geht der Blick nach vorne und man kann sich nun intensiv zwei Wochen auf das nächste Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Dinkelscherben vorbereiten. Dieses Spiel findet am 16.12. um 15:15 Uhr in der Meitinger Ballspielhalle statt. Über Zahlreiche Unterstützung freuen sich Spieler und Trainer.