Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 12. März 2018

Meitinger Damen siegen deutlich gegen HSG Lauingen-Wittislingen mit 24:12 (14:6)

Am Sonntag den 11.03.2018 bestritten die Meitinger Mädels ihr letztes Heimspiel dieser Saison.  Gegen den Tabellenletzten galt es nun die zwei Punkte in der eigenen Halle zu sichern.

Bis zur zwölften Minute war das Spiel mit 5:4 ausgeglichen, dann setzte sich die Heimmannschaft bis zu einem 13:4 in der 24. Minute deutlich ab. Beide Mannschaften gingen mit  einem 14:6 Zwischenstand in die Halbzeitpause.  Ein deutlich höherer Zwischenstand auf Seiten der Meitinger wäre durch eine konsequentere Wurfausbeute möglich gewesen. Nun galt es sich weiterhin zu konzentrieren um den Vorsprung auszubauen. In der zweiten Spielhälfte konnten die Meitinger Damen an die erste Hälfte anknüpfen und so endete das Spiel mit einem verdienten Sieg, wobei es ohne zahlreiche technische Fehler und nicht verwandelte Tore zu einem noch deutlicheren Ergebnis hätte kommen können. Das letzte Heimspiel endete somit mit einem 24:12. Am kommenden Samstag gilt es nun die letzten zwei Punkte dieser Saison in Haunstetten für sich zu gewinnen.

TSV Meitingen: L. Nowak (Tor), A. Haßler (2), K. Hammerer (4/3), I. Reichlmeier , F. Hecht (5/2), M. Prause (5), C. Kuchenbauer, E. Kuchenbaur (4), A. Haunstetter, H. Bartosch, R. Stegmeir (1), M. Redel (3)