IMG_9992

Published by Grischdi on 14. März 2018

C-Jugend weiblich: BHC Königsbrunn-TSV Meitingen

Zu unserem letzten Spiel dieser Saison mussten wir zu ungewöhnlicher Zeit

( wir hatten das Spiel von Faschingssonntag!!! verlegt) am Montag Abend nach Königsbrunn reisen.

Nachdem wir wegen Verletzungen, noch nicht auskurrierten Grippen und sonstigen Wehwehchen ein paar Wackelkandidaten auf der Bank sitzen hatten, aktivierten wir unsere mitgereiste Zuschauerin und Exspielerin Alina nochmals das Trikot überzustreifen und für den Fall der Fälle einzuspringen.

Bis zum 2:2 in der 5 min konnten die Gastgeberinnen noch mithalten, dann zündeten die Meitinger Mädels den Turbo und konnten sich durch Ihr gewohntes Konterspiel und schöne Passkombinationen bis zur 17 min auf  3:11 absetzen. Das war schon jetzt die Vorentscheidung. Die Mädels aus Königsbrunn ließen in keiner Situation des Spieles erkennen, dass der Sieg irgendwie in Gefahr war.

Wir brachten immer wieder unsere Außen ins Spiel, vor allem Luisa B.  und Mina versenkten die sich bietenden Chancen auf Ihren Außenpositionen ohne Rücksicht auf die Torfrau.

So konnten wir mit 31 geschossenen Toren unser letztes Spiel der Runde mit 14:31 gewinnen. Besonders zu erwähnen ist auch heute wieder, dass sich wie fast in jedem Spiel, der gesamte Kader in die Torschützenliste eintragen konnte.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, dass diese immer als Taxi und Fahrer zu den manchmal recht weiten Auswärtsspielen zur Verfügung stehen, den Mamas, die die Trikots waschen und nicht zu letzt unseren Sekretären, die sich immer bei Heimspielen opfern.

Wir hatten auch neben dem Handballfeld eine tolle letzte Saison in der c-Jugend und beenden diese auf dem 3. Tabellenplatz mit 26:6 Punkten, ganz knapp hinter Gersthofen. Glückwunsch an die Mädels aus Burlafingen, welche den Meistertitel holten.

Wir freuen uns über eine neue Erfahrung in der B Jugend!!