Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 5. November 2018

Damen: Souveräner Sieg (26:7) gegen TSV 1871 Augsburg

Am Sonntag, den 04. November 2018 bestritten die Meitinger Mädels ihr zweites Spiel vor heimischer Kulisse. Nach einem ungefährdeten Sieg gegen den TSV Neusäß wollte man auch in diesem Spiel punkten.

Die Meitinger Damen starteten gut ins Spiel und führten nach wenigen Minuten mit 3:0. Im Laufe der ersten Halbzeit war die Führung zu keiner Zeit in Gefahr und so bauten unsere Ladies diese weiter aus. Nach 30 Minuten Spielzeit wechselte man bei einem Halbzeitstand von 11:4 die Seiten. Ein deutlich höherer Zwischenstand zu Gunsten der Meitingerinnen wäre jedoch durch eine konsequentere Chancenverwertung möglich gewesen.

Die zweite Hälfte startete leider mit einem nicht erfreulichen Zwischenfall.
In der 37. Spielminute prallten V. Hörmann und eine gegnerische Spielerin zusammen. Beide erlitten Platzwunden und konnten ihr Spiel nicht mehr fortsetzen. An dieser Stelle wünschen wir beiden Spielerinnen eine gute Besserung.

Für beide Mannschaften hieß es nun sich zu sammeln und erneut die volle Konzentration auf das noch nicht beendete Spiel zu lenken. Die Damen des TSV 1871 Augsburg konnten aber weiterhin weder im Angriff durchbrechen noch in der Abwehr den Meitingerinnen Stand halten. Nach einem Tor in der 39. Minute gelang der gegnerischen Mannschaft erst wieder in der 56. Spielminute ein Treffer durch einen 7m (23:6). Hier ist hervorzuheben, dass unsere Damen Dank einer starken Abwehrleistung und einer gut aufgelegten Torhüterin insgesamt nur vier Feldtore zugelassen haben.

Somit siegten unsere Meitinger Ladies verdient mit 26:7 gegen die Damen des TSV 1871 Augsburg. Nach zwei spielfreien Wochenenden geht es am 24. November 2018 um 17:30 Uhr auswärts gegen den TSV Neu-Ulm um weitere zwei Punkte.

­
TSV Meitingen: Nowak L. (Tor), Hecht A. (6), Hammerer K. (6/2), Reichlmeier I. (1), Redel M., Wolf L. (1), Kuchenbaur C., Prause M. (6), Kuchenbaur E. (2),
Stegmeir R. (2), Hörmann V. (1), Schwendner J. (1)