Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 19. November 2018

Mit Top-Abwehr zum historischen Sieg

Am Sonntagnachmittag trafen wir in eigener Halle zu unserem letzten Heimspiel für dieses Jahr auf die Mädels aus Aichach. Die Aichacher verzeichneten in den letzten Spielen gute Ergebnisse, so wollten wir von Anfang an unser schnelles Spiel aus einer sicher stehenden Abwehr heraus aufziehen.

Dies klappte an diesem Nachmittag auch von der ersten Minute an.

Die Abwehr stand mit Sofie im Rückhalt wie eine Eins. Die Gäste versengten in der ersten Halbzeit sage und schreibe nur einen Ball im Tor und dies war auch noch ein Siebenmeter.

Die Abwehr rutschte, half aus und wurde der Ball erobert ging es rasant über meist punktgenaue Pässe direkt aufs gegnerische Tor zu. So konnten wir über ein 11:0 mit einer 12:1 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Da blieb es uns natürlich nur übrig unsere Torfrau zu schimpfen, dass sie einen Treffer zu lies!!!

Nein! Spaß bei Seite, wir wollten kräftig durchwechseln unsere gelernten Spielzüge ausprobieren und weiter aus einer sicheren Abwehr heraus agieren.

Dies gelang über die gesamten 50 Minuten, so dass unsere Torfrau in der 2 Halbzeit auch nur einmal hinter sich greifen musste und wir konnten unsere nächsten 2 Punkte in eigener Halle sichern.

Das hatten wir noch nie, dass wir ein Spiel mit nur 2 Gegentreffern beendeten. Ein mega Lob an die über die gesamte Spielzeit top aufgelegte Abwehr samt Torfrau, denn wenn mal ein Schuss auf das Tor kam konnte sich die Mannschaft 100% darauf verlassen, dass da noch unsere Sofie stand, die die kleinen Fehler korrigierte.

Zu diesem Sieg trugen bei:

Sofie, Anja, Antonela Anni, Luisa M., Luisa B., Kim, Eda, Pia, Teresa, Emma