Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 17. Dezember 2018

Sieg gegen die TSG Augsburg II (29:17) Die Damen des TSV Meitingen rutschen auf dem 2. Tabellenplatz in die Winterpause!

Nach den 2 liegen gelassenen Punkten in Donauwörth starteten die Meitinger Damen in heimischer Halle hoch motiviert in das letzte Vorrundenspiel gegen den TSG Augsburg II.

Auch dieses Mal traten die Meitinger Damen mit vollbesetzter Bank und starkem Teamgeist auf. Eines war klar: dieses Spiel geben sie nicht aus der Hand.

Gleich in der ersten halben Minute fiel das erste Tor für TSVM Damen und besiegelte deren Ziel.
In der ersten Halbzeit kamen beide Damenmannschaften zum Zug. Lücken finden und sehr abwechslungsreiche Torabschlüsse erzielen war die Devise. Die Damen des TSV Meitingen erzielten diese vielleicht nicht immer mit den schönsten, herausgespielten Angriffszügen, aber das Runde fand in diesem Spiel fast jedes Mal ein Eck im Kasten. Die Damen des TSG Augsburg II ließen an einem Herankommen jedoch auch nicht locker. Mit Stemmwürfen und Rückraumwürfen verfolgten sie das Ziel. Dennoch gelang es den Heimdamen mit einem 3-Tore-Vorsprung in die Halbzeitpause zu gehen (14:11).

In der zweiten Halbzeit war den Meitinger Damen eines klar: vom langsamen Tempo des Spieles lassen sie sich nicht mitreißen! Vollgas mit einem 6:0-Torlauf setzten sich die Mädels nach 8 Minuten Spielzeit auf ein 20:11 ab. Durch die starken Abwehrleistungen und Torhüterparaden der Meitinger Damen gelang es dem TSG Augsburg II von Minute zu Minute nicht mehr, dass Ruder umzudrehen und das Spiel noch an sich zu reißen. Souverän beendeten die Damen des TSV Meitingen das letzte Vorrundenspiel mit einem Heimsieg von 29:17.

Glücklich über den 2. Platz in der Tabelle verabschieden sich die Mädels jetzt erst einmal wohlverdient in die Winterpause. Auch den anderen Damenmannschaften der Liga wünschen die Meitinger Damen eine gute Auszeit.

Im neuen Jahr treffen wir zum ersten Rückrundenspiel am 23.01.19 in heimischer Halle auf die Damen des TSV Niederraunau. Dies wird sicherlich wieder ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich beide Mannschaften über viel Publikum freuen würden.

Bis dahin – Merry Christmas!
#tsvmeitingen#team

Für die Meitinger Damen spielten:

Nowak Laura (TW);Hecht Antonia (5), Hammerer Katharina (6), Reichlmeier Isabel (2), Kuffer Pia, Hecht Leonie (3), Kuchenbauer Caroline, Hecht Florentina (4), Weixler Clara, Prause Maike (3), Hederich Corinna, Stegmeir Ramona (2, 1/1), Hörmann Veronika (2), Schwendner Julia (2),