Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 28. Januar 2019

Meitinger Damen erkämpfen Sieg im Rückspiel gegen den TSV Niederraunau mit 23:18

Für unsere Damen war von Anfang an klar: Dieses Spiel muss erfolgreich beendet werden. Und so traten sie motiviert und voll konzentriert gegen den TSV Niederraunau an, um die Niederlage der Hinrunde auszubessern. Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Toren auf beiden Seiten. Dennoch konnten die Meitinger mit konsequenter Abwehrleistung und schnellem Spiel punkten, weshalb es mit 12:7 in die Halbzeitpause ging. Durch etliche technische Fehler und Mangel an Konzentration gelang es Niederraunau bis auf 13:13 auszugleichen und unsere Damen zu verunsichern. Die souveräne Leistung unserer Torhüterin ermöglichte einen erneuten Aufschwung Richtung Sieg. Hierdurch fand die Mannschaft wieder zum gewohnten Spielfluss zurück und verwandelte fast jede Chance im gegnerischen Tor. Durch intelligentes Spiel auf allen Positionen gewann der TSV Meitingen verdient mit 23:18.

Nowak L. (Tor), Hecht A. (2), Kuchenbauer C., Hecht L. (3), Wolf L., Hecht F. (6/2), Weixler C. (1), Prause M. (3), Kuchenbauer E. (3), Stegmeir R. (5/1), Hörmann V., Schwendner J.