Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 11. März 2019

Deutlicher Sieg im letzten Heimspiel der B- Jugend (weiblich) gegen den TSV Haunstetten II mit 32:11 (12:5)

Am Ende der Faschingsferien trafen wir im letzten Heimspiel dieser Runde auf Haunstetten.

Nachdem wir das Hinspiel der Vorrunde deutlich mit 11:32 gewonnen hatten, gingen wir recht entspannt in die Partie.

Gleich zu Beginn des Spiels versengten „2x Luisa M, Kim, Emma und Pia den Ball im gegnerischen Netz und so stand es in der 8 Minute bereits 5:0 für uns. Leider schlichen sich jetzt diverse Leichtsinnsfehler in unser Spiel ein. Pässe landeten nicht in der Hand der Mitspielerin und der eine oder andere Ball landete statt im Tornetz in den Abfangnetzen. Trotz dieser Fehler gingen wir mit einer Halbzeitführung von 12:5 in die Pause.

Die Ansprache war kurz: „im Angriff einen Draufsatteln und den Zuschauern im letzten Spiel gelernte Spielzüge mit sicheren Torabschlüssen aus einer gewohnt standfesten Abwehr zu zeigen!“

Dies gelang teilweise und es wurden nicht mehr so viele Chancen liegengelassen. Über unser gewohnt schnelles Konterspiel konnten wir den Spielstand bis zum Ende auf 32:11 ausbauen.

Punktlandung! Dies war exakt das Hinspielergebnis!

Wir haben jetzt leider nur noch 2 Auswärtsspiele, aber wir freuen uns auch da über die tatkräftige Unterstützung vieler Zuschauer.

Nächsten Sonntag 17.03.19 fahren wir zu unserem vorletzten Spiel der Runde nach Aichach.

Anspiel ist 14:45 Uhr in der Gymnasium Sporthalle