Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 20. März 2019

Weibliche B-Jugend siegt ungefährdet in Aichach

B- Jugend mit nie gefährdetem Sieg im vorletzten Spiel der Saison.

Wir reisten im Anbetracht des mehr als deutlichen Heimsieges relativ entspannt am Sonntagmittag nach Aichach.

Gleich zu Beginn fanden wir durch Tore von Kim, Anni und Luisa B. gut ins Spiel. Über das 0:3 hinaus konnten wir uns dann durch eine Torserie von Luisa M und Anni bis zur 14 Minute bereits auf 1:10 absetzten, da war die Vorentscheidung bereits  gefallen.

Wir wollten jetzt versuchen durch den einen oder anderen Spielzug gelernte Abläufe zu verfestigen.

Dies gelang uns nur teilweise. Vor allem die Abwehr wurde nach der Halbzeitpause etwas vernachlässigt, so kamen die Aichacher Mädels immer wieder zu klaren Torchancen, welche Sie auch teilweise an der gut haltenden Kathi vorbeibrachen. Vorne konnten wir aber immer wieder gut nachlegen und so beendeten wir das Spiel mit einem klaren 14:30 Sieg.

Jetzt haben wir das nächste Wochenende spielfrei, ehe wir uns zu unserem letzten Spiel der Runde nach Wertingen aufmachen.

Es liegt in unsere Hand mit einem Sieg sind wir Meister der ÜBOL Südwest.

Leider weiß man bei den Mädels in Wertingen nie wer aufläuft, denn die Mädels spielen auch in der Landesliga A-Jugend. Gegen unseren direkten Meisterschaftsgegner Gersthofen z.B. ist die Mannschaft aus Wertingen nicht mal angetreten. Schade denn solche Machenschaften verzerren ein Bild der Liga extrem!

Also auf am Samstag 30.03.2019 um 17:30 Uhr nach Wertingen wir wollen den Sieg klarmachen.

Wir brauchen Eure Unterstützung

Unseren Männern gratulieren wir zum vorzeitig erzielten Klassenerhalt und unseren Damen zu dem bereits jetzt feststehenden Aufstieg, holt Euch am Wochenende die Meisterschaft!

Für die B-Jugend spielten am Sonntag:

Kathi, Luisa B., Pia, Theresa, Eda, Kim, Luisa M., Anni, Emma, Antonela