In Sachen Chancenverwertung und Schlitzohrigkeit muss man sicherlich noch dazu lernen, jedoch war schade, dass es der jungen Damenmannschaft durch die zahlreichen und teilweise auch interessanten 2-Minutenstrafen der Schiedsrichter sehr schwer gemacht wurde ihr Potenzial in Gleichzahl zu zeigen. Der Plan war auf die durchaus stabile Abwehr aus den ersten beiden Partien aufzubauen und entweder durch leichte Tore im Gegenstoß nach Ballgewinn oder durch mehr Torgefahr im druckvollen Angriffsspiel die bisherige Trefferausbeute der Saison zu verbessern. So begann man gewohntweiterlesen

Gut mitgespielt, aber am Ende doch mit 23:27 (8:11) verloren. Stark verbessert war der Auftritt der Olmer Truppe gegen den TSV Aichach. Die Gäste erwischten trotzdem den besseren Start und konnten nach 20 Minuten mit 5:9 in Führung gehen. Auf Seiten der Hausherren, fanden gut herausgespielte Chancen nicht oft genug den Weg ins Tor des Gegners. Dieser bestrafte jeden technischen Fehler und jeden schwachen Abschluss mit einem Gegentor. Da halfen auch die guten Paraden von M. Kruchten und B. Niedermeyerweiterlesen

Das erste Heimspiel der Saison der Meitinger Handballdamen endet mit einem ärgerlichen 2 Tore Rückstand 14:16 (9:9). Endlich. Das erste Spiel seit langem für die BOL-Damenmannschaft in heimischer Halle. Die Nervosität war vor Spielbeginn deutlich spürbar, jedoch ging man vor einigen Zuschauen motiviert in die Partie. Man fand jedoch in der Offensive zunächst nicht die richtigen Lösungen oder scheiterte beim Torabschluss, was zu einem 0:3 Spielstand nach gut 7 Minuten führte und die Angespanntheit natürlich nicht reduzierte. Über eine beweglicheweiterlesen

Gegen einen starken TSV Bobingen verliert der Aufsteiger klar mit 22:35 (11:15). Schon beim Aufwärmen war sichtbar, dass der TSV Bobingen mit einer anderen Körperspannung und mit ungewohnt hohem Tempo auf dem Spielfeld agieren wird. So dominierte der Gast die ersten zehn Minuten deutlich und ging mit 1:5 in Führung. Aber der Olmer-Truppe gelang es, sich auf Tempo und Härte einzulassen und spielte den Rest der 1. Hälfte gut mit. Benny Niedermeyer zeigte im Tor eine gute Leistung, entschärfte zahlreicheweiterlesen

Am ersten Spieltag in Schwabens höchster Handballliga müssen die Meitinger Handballerinnen auswärts beim VfL Leipheim am Samstagabend eine 20:17 (13:8) Niederlage hinnehmen. Man konnte als Team viel Positives mit nach Hause nehmen, jedoch deckte das Spiel auch Baustellen auf, an denen man noch zusammen arbeiten muss. Nach der langen Handballpause fanden bei der Damenmannschaft aus Meitingen im Sommer ein paar Veränderungen statt und so war man gespannt, wo man als Mannschaft zum Saisonauftakt steht. Mit der letztjährigen B-Jugendmannschaft rutschten einigeweiterlesen

Der Saisonauftakt der Handballer des TSV Meitingen ist geglückt. Trotz der Niederlage gegen den TSV Schwabmünchen mit 22:25 (13:17) sah man nach dem Spiel nur lachende Gesichter. Das erste Spiel in Schwabens höchster Spielklasse war für den Underdog ein voller Erfolg. Bei etwas mehr Kaltschnäuzigkeit wäre auch noch mehr drin gewesen, das störte aber nach dem Schlusspfiff eigentlich niemanden. Simon Keller war es, der den „historischen“ ersten Treffer in der Bezirksoberliga erzielte und damit seine Mannschaft gleich mal mit 1:0weiterlesen

Der Ball darf wieder geworfen werfen. Gott sei Dank dürfen auch die Amateurhandballer endlich wieder in den Spielbetrieb starten. Nach einem mehr oder weniger Komplettausfall der Saison 2020/2021 sind alle Sportler, Funktionäre und Zuschauer in gespannter Erwartung auf die kommende Spielzeit. Die Meitinger Handball betreten absolutes Neuland. Noch nie hat eine Männermannschaft in der BOL gespielt. Noch nie hatte man eine Spielpause von knapp 18 Monaten, noch nie eine so kurze Vorbereitungsphase auf die neue Saison, mit so wenigen Hallenzeiten.weiterlesen

Wir laden alle Vereins- und Abteilungsmitglieder recht herzlich zur Jahreshauptversammlung der Handballabteilung ein. Wann:           Samstag, 3. Juli 2021 Uhrzeit:          16:00 Uhr Wo:                Sportheim Meitingen Tagesordnungspunkte: Begrüßung Grußwort Vorstand Bericht der Abteilungsleitung Bericht Kassier Berichte der Mannschaftsverantwortlichen Anträge/Neuerungen Entlastung der Abteilungsleitung Neuwahlen Schlusswort Wir freuen uns darauf, euch alle endlich wieder persönlich sehen zu können. Liebe Grüße Leonie Hecht 1.Abteilungsleitung Larissa Wolf 2.Abteilungsleitungweiterlesen

Die Meitinger Herren I waren auf einem guten Weg. Sie standen auf dem 3. Tabellenplatz der Bezirksliga Schwaben und Verfolger TSV Wertingen war im Derby zuhause geschlagen. Noch drei ausstehende Begegnungen waren zu bestreiten und der größte Erfolg der Vereinsgeschichte für eine Herrenmannschaft, der Aufstieg in die Bezirksoberliga Schwaben, war zum Greifen nahe…und dann kam Corona.Saisonabbruch. Schon zu Beginn der neuen Saison war klar, die Infektionszahlen steigen wieder stark an. Daher beschloss die Mannschaft, dass eine Teilnahme am Spielbetrieb einweiterlesen

Am Sonntag 12 Uhr durften wir zum ersten Mal ran in heimischer Halle. Teilweise sehr nervös sehnten wir den ersten Pfiff der Schiris herbei. Endlich wieder Handballspielen! Von der Nervosität war nach dem Anpfiff nichts mehr zu spüren. Wir legten konzentriert los und Pia markierte mit Ihrem 2. Treffer in der 7 Min bereits das 4:0 für uns. Ein Traumstart war gelungen! Wir waren im Spiel! Wir konnten uns durch eine gut organisierte Abwehr von Emma und einer klasse haltendenweiterlesen