Saison 2022/2023 – Damen verzichten freiwillig auf Start in der BOL

Die Damen freuen sich auf den Start in die neue Saison und auf neue Unterstützung im Trainerteam. Das Trainergespann um Nicolas Schleicher und Torwarttrainer Volker Kohlmeyer wird zukünftig von Nico Heitz als Cotrainer verstärkt.

Neben diesen erfreulichen Nachrichten, gab es jedoch auch traurige. Trotz des mit viel Einsatz und Wille erkämpften Klassenerhalts in der Bezirksoberliga Schwaben hat man sich als Mannschaft für einen freiwilligen Abstieg in die Bezirksliga entschieden. Diese Entscheidung ist nicht leichtgefallen, hat jedoch seine Gründe und kann als vernünftige und langfristig orientierte Wahl betrachtet werden. Mit Ende der vergangenen Saison musste man als Mannschaft Abgänge etablierter Spielerinnen verkraften und mit Unsicherheiten umgehen. Neben dem sonst immer anwesenden Hecht-Trio Florentina, Leonie und Antonia verließen auch Kathi Hammerer und Laura Nowak die Mannschaft. Ohne Laura muss man ebenfalls den Verlust einer starken und immer zuverlässigen Torhüterin verkraften. Hier konnte die Damenmannschaft glücklicherweise aber schon eine neue Torhüterin finden. Unter Betrachtung von zwei weiteren möglichen Abgängen, der immer noch jungen, aber zu den erfahrenen zählenden Spielerinnen, entschied man sich mittels Abstimmung kommende Saison freiwillig eine Liga weiter unten anzutreten. Dies erschien geeigneter um den nun sehr spärlich besetzten Rückraum und die jetzt noch jüngere Mannschaft besser entwickeln zu können und so ein Auseinanderbrechen der Mannschaft zu verhindern. Die Wahrscheinlichkeit in zwei Jahren wieder im Schwäbischen Oberhaus zu spielen und noch mehr Spaß am Handballsport zu haben sah man so höher an, als sich kurzfristig gedacht über wahrscheinlich nur ein weiteres Jahr in einer sehr starken BOL – wegen der beiden Landesligaabsteiger und den starken Aufsteigerinnen aus Niederraunau – zu freuen. Die Meitinger Damen sind dennoch motiviert in die Vorbereitung gestartet. Bei den Testspielen gegen die Damen vom TSV Wertingen und den Ligakonkurrentinnen aus Schwabmünchen war jedoch noch spürbar, dass der Rückraum nun größtenteils aus ehemaligen Außen- und Kreisspielerinnen besteht. Kleinere Unsicherheiten gilt es noch zu überwinden.

Am Samstag, den 24.09.2022, um 19:30 Uhr wird es ernst. Unsere Damen treffen auswärts auf Königsbrunn um sich die ersten Punkte zu sichern. Sie freuen sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Die erste Herrenmannschaft hat den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga leider nicht geschafft. Daher treten auch Sie in der bevorstehenden Saison wieder in der Bezirksliga an. Auch hier gab es einen Trainerwechsel. Nach 7 Jahren legte Christian Olmer sein Amt als Trainer der ersten Herrenmannschaft nieder. An dieser Stelle möchte sich die Herrenmannschaft nochmals herzlich bei Christian für die Unterstützung und die schöne Zeit bedanken. In die Vorbereitung startete man dann mit einem bekannten Gesicht als Trainer. Christian Michel übernimmt erneut den Trainerposten.

Die erste Herrenmannschaft geht am Samstag, den 01.10.2022, um 19:30 Uhr auswärts gegen den TSV Bäumenheim an den Start. Auch hier freuen sie sich über zahlreiche Unterstützung beim spannenden Lokalderby.