Die Meitinger Damen waren in die Saison 2015/2016 mit drei Siegen gestartet. Voller Spannung und großer Nervosität wurde nun das Lokalderby mit dem TSV Bäumenheim erwartet. Gleich von Beginn an zeigte die junge Meitinger Mannschaft,  was sie in den ersten drei Spielen immer wieder erfolgreich umgesetzt hatte.  Schnelles Spiel nach vorne aus einer starken Abwehr. Der Lohn war eine verdiente 12:3 Halbzeit Führung. In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration stark nach und es häuften sich vermehrt  die Fehlwürfe. Die weiterlesen

Jetzt geht’s los! Nach langem Warten war es nun endlich so weit und die jungen Damen konnten sich in neuem Outfit präsentieren. Leider konnten nur acht Spielerinnen mit ins Allgäu fahren, da sich drei wegen Krankheit abgemeldet hatten. Nach anfänglicher Nervosität kam man recht gut ins Spiel. Jedoch konnte man mit dem körperlich überlegenen Gegner nicht Schritt halten. Man muss an dieser Stelle bemerken, dass die Hälfte unser Spielerinnen noch in der C-Jugend spielen dürfte. Dafür war die Leistung rechtweiterlesen

„Radarfalle“ in der Ballspielhalle Natürlich waren wir Handballer bei der Einweihung der Ballspielhalle am Samstag, den 3.10.2015, vertreten. Sind wir doch die Abteilung, die die Sporthalle in ihrer gesamten Länge benötigt und auch nutzt. Mit viel Mühe wurde ein Infostand aufgebaut, der sehr anschaulich mit vielen Fotos sowohl die sportlichen Erfolge als auch die geselligen Aktivitäten unsere Abteilung präsentierte. Im Zentrum zeigte sich sehr beeindruckend das Foto aller aktiven Sportler, das erst vor kurzem aufgenommen wurde. Gleichzeitig wurden auch aktuelleweiterlesen

Mit großem Selbstbewusstsein fuhr man bereits zum Rückspiel gegen die ehemalige BOL Mannschaft von Neu-Um. Es entwickelte sich von Anfang an ein interessantes und schnelles Match, da die Ulmer Damen sich gut auf unser Spiel eingestellt hatten. Als großen Rückhalt erwies sich auch in diesem Spiel unsere starke Abwehr. Nach dem Pausenstand von 5:10 erhöhten unsere jungen Mädels das Tempo und die Konzentration. Gegen das variable Angriffsspiel hatten die Neu-Ulmer nun keine passende Lösung mehr parat. Über einen zwischenzeitlichen Vorsprung vonweiterlesen

Die Meitinger Handballer gewinnen ihr 1. Heimspiel mit 42:14 (22:7). In einer sehr einseitigen Partie, bei der die Gäste aus Mering nur bis zum 8:5 mithalten konnten, zeigten die Hausherren guten Tempohandball. Eine schlechte Chancenverwertung und zu hektische Abschlüsse verhinderten anfangs eine klarere Führung. Erst als sich die Anfangsnervosität legte, gelang es der jungen Mannschaft, die herausgespielten Torgelegenheiten auch in Tore umzusetzen. Der Gegner war in allen Bereichen unterlegen und musste sich noch bei seinen bedauernswerten Torleuten bedanken, dass dasweiterlesen

Zum Saisonauftakt am 04.10.2015 war die E-Jugend des TSV Meitingen zu Gast beim TSV Friedberg. Im ersten Spiel der diesjährigen Qualifikationsrunde mussten die Meitinger gegen die Mannschaft des TSV Haunstetten antreten. Nach anfänglicher Nervosität konnten die Meitinger ihre ersten Chancen herausspielen und nach und nach in schöne Tore umwandeln. In der Abwehr hat es das ein und andere Mal noch an der Zuordnung gefehlt, so dass auch die Haunstetter Chancen kreieren konnten. Dank einer starken Torhüterleistung kam die Meitinger Mannschaftweiterlesen

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit und diversen Trainingsspielen starteten die Meitinger Damen mit 2 Siegen in die neue Saison. Ersatzgeschwächt auf Grund von Verletzungen und beruflichen Verpflichtungen stand das Eröffnungsspiel gegen TSV Göggingen II unter schwierigen Vorzeichen. Die sehr junge Meitinger Damenmannschaft startete sehr nervös, aber nach wenigen Minuten kam Sicherheit in das Meitinger Spiel . Als großen Rückhalt erwies sich die starke Abwehrarbeit. Mit dem Rückhalt von 10 Toren Vorsprung zur Halbzeit konnte sich die Mannschaft in der zweiten Halbzeitweiterlesen

In einem sehr sehenswerten Handballspiel musste sich eine junge Meitinger Mannschaft den deutlich erfahreneren Hausherren mit einem Tor geschlagen geben. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem es keiner der beiden Mannschaften gelang sich entscheidend abzusetzen. Die Meitinger spielten ihre Treffer schön heraus, während die Aichacher Ex-Oberliga-Spieler Meier (12/1) und Triltsch (6/1) mit wuchtigen und guten Einzelaktionen kaum zu stoppen waren.Die Gästemannschaft war bei der Verwertung ihrer 100% Chancen noch nicht abgeklärt genug und die erfahrenen Paarstädterweiterlesen

Zum ersten Mal boten die Meitinger Handballer im Rahmen des Ferienprogrammes ein Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche an. Erfreulicherweise meldeten sich dazu 18 Kinder an, die trotz drückender Schwüle bereit waren, dem Ball hinterher zu jagen. Mehrere junge Trainer/innen unter der Leitung von Lisa Allmann gaben den Kindern Tipps zur Technik und zum Ballhandling, oder boten mit Staffelspielen und Parcours spannende Wettkämpfe und reichlich Möglichkeit zur Bewegung an. Mit großem Eifer waren die Kids dabei und hatten offensichtlich sehr viel Spaß.weiterlesen

vor kurzem wurde bei den Meitinger Handballkids für Abwechslung im Trainingsalltag gesorgt. Die E- und D-Jugendlichen durften sich mit ihren Trainern und Eltern auf den Weg nach München machen, um dem Tierpark Hellabrunn zu besuchen. Eine stattliche Gruppe von 39 Personen vergnügte sich dort bei herrlichem Sonnenschein und großer Hitze, die aber unter den großen Bäumen des Parks gut zu ertragen war. Die sportliche Betätigung kam dabei auf dem Abenteuerspielplatz mit der beliebten Hängebrücke nicht zu kurz. Am Schluss beneidetenweiterlesen