Abteilungsbild-2018

Published by Christian Olmer on 22. Oktober 2018

2 Punkte beim ersten Heimspiel für die Damen

Am Sonntag, den 21.10.2018 war es endlich soweit und die Damen des TSV Meitingen hatten das erste Heimspiel der Saison. Als Gegner reisten die Aufsteiger des TSV Neusäß an. Die Mädels waren motiviert und wollten sich zwei Punkte vor heimischem Publikum sichern.

Das erste Tor fiel auf Seiten der Neusäßer Damen. Jedoch zeigten die Meitinger in den nächsten fünf Minuten, dass sie ein starkes, schnelles Team sind und erspielten sich mit vier Treffern in Folge die 4:1 Führung.

Bis zur 23. Minute kämpften sich die Gegner wieder ins Spiel. Immer wieder konnte die Nummer 21 die Abwehr der Heimmannschaft überwinden und so auf ein 9:7 aufholen. Zum Ende der ersten Hälfte wurde das Spiel der Meitinger Damen schleppender und sie konnten den Vorsprung nicht weiter ausbauen.

In die Halbzeit ging man mit einem 12:9.

Nach der Pause kamen die Meitinger Mädels konzentrierter und voller Elan zurück aufs Spielfeld. Durch eine schnelle Spielweise und gute Abwehrarbeit konnten weitere Tore gemacht werden. Auch durch schöne Kontermöglichkeiten wurden Treffer erzielt. Den Aufsteigern aus Neusäß gelangen in der zweiten Halbzeit nur noch vier Tore, denn durch die Meitinger Torwärtin konnten sie ihre Chancen nicht mehr verwehrten.

So endete das Spiel mit einem verdienten 21:13! Am 04.11.2018 fahren die Meitinger Damen zum TSV Augsburg 1871 und holen sich hoffentlich die nächsten zwei Punkte.

Es spielten:

Hecht Antonia (3), Hammerer Katharina (5/1), Kuffer Pia, Hecht Leonie (1), Wolf Larissa (1), Hecht Florentina (5/1), Weixler Clara, Prause Maike (2), Kuchenbaur Elisabeth (3), Hederich Corinna, Kuchenbaur Caroline, Nowak Laura (Tor)