Auch gegen Schwabmünchen II belohnt man sich nicht für eine gute Leistung und muss die Heimreise ohne Punkte antreten. Mit einem glänzenden Start überraschte man die Hausherren und ging über ein 0:2 bis zum 3:7 deutlich in Führung. Schön herausgespielte Treffer und eine stabile Abwehr ermöglichten eine beruhigende Führung. Dann fanden die Schwabmünchener über die schnelle Mitte und eine gute Zweite Welle zurück ins Spiel,  6:1 Tore in 5 Minuten und der Vorsprung war dahin. Bis zur Halbzeit leisteten sichweiterlesen

Der 2. Spieltag führte die Meitinger mD-Jugend nach Friedberg, wo Spiele gegen die Mannschaften vom TSV Schwabmünchen und dem Gastgeber TSV Friedberg anstanden. Das erste Spiel gegen den TSV Schwabmünchen begann ausgeglichen (3:3 nach 4 Minuten). Mit zunehmender Spieldauer setzten sich die Schwabmünchener durch gekonnte 1:1-Situationen und anschließenden leichten Toren vom Kreis kontinuierlich ab. Da sich der Meitinger Angriff immer wieder festrannte und ein Bewegungsspiel nur ansatzweise stattfand, ging es mit einem 10:14 in die Pause. Nach der Pause wurde dasweiterlesen

Die Meitinger Handballer kehren auch aus Krumbach ohne Punkte zurück, sie mussten sich der Bayernliga­reserve mit 35:32 (19:15) geschlagen geben. Es war eine deutliche Steigerung gegenüber der Vorwoche zu erkennen, aber zu einem ersten Auswärtssieg hat es trotzdem noch nicht gereicht. Man war gut gestartet, erzielte die ersten beiden Treffer und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Durch technische Fehler, kleine Ungenauigkeiten und unkonzentrierte Abschlüsse spielte man den jungen Krumbachern aber immer wieder in die Karten und musste so zuweiterlesen

Am vergangen Sonntag (09.10.16) stand der erste Spieltag der neuen Saison der mD-Jugend in Königsbrunn auf dem Programm. Im Vorfeld war schwer einzuschätzen, wo die Mannschaft steht. So ging dann die Mannschaft erwartungsvoll in das erste Spiel gegen den TSV Neusäß. Die ersten Minuten waren von Nervosität geprägt, was sich darin zeigte, dass die ersten 5 Angriffe ohne Erfolg abgeschlossen wurden. Aber aufgrund einer guten Abwehrleistung konnten die Neusäßer kein Kapital daraus schlagen. So konnten die Jungs mit einem 6:3weiterlesen

Die junge Meitinger Mannschaft war gegen Aichach II in der Abwehr überfordert und kassierte so eine verdiente Heimniederlage mit 29:36 (16:21). Bereits nach 5 Minuten Spielzeit musste man den 6. Gegentreffer hinnehmen und hatte selbst erst 2 erzielt. Zu schnelle Abschlüsse im Angriff und eine schlechte Chancenverwertung waren dafür verantwortlich, dass man das gesamte Spiel einem Rückstand hinterherlaufen musste. Die Aichacher machten es besser, gute Kombinationen und von allen Positionen treffsicher, zeigten die Alten den Jungen ihre Grenzen auf. Manweiterlesen

Endlich war es wieder soweit. Am Sonntag, den 09.10.2016 um 13:30 Uhr stand das erste Saison- und gleichzeitig Heimspiel in der neuen Liga (Bezirksliga) auf dem Plan. Nachdem die zwei Rückraumspielerinnen Larissa Wolf und Florentina Hecht, sowie Kreisläuferin Elisabeth Kuchenbaur leider verletzungsbedingt die ganze Saison ausfallen, war das nach der erfolgreichen Saison 2015/2016 (Meister der Bezirksklasse) zunächst ein herber Rückschlag. Aufgeben stand aber nicht zur Debatte und so stürzten sich die Schützlinge vom Trainergespann Michael Stumpf und Dietmar Süßner inweiterlesen

Besser konnte der Saisonstart nicht aussehen: Zu allererst durften sich die Mädchen der weiblichen D-Jugend in ihren neuen Trikots präsentieren, mit dem bunten Logo unseres Sponsors Herrn Schildmann von der Firma Freshman. Vielen Dank an dieser Stelle für die großzügige Spende! Vor kurzem bekam die Mannschaft echte Verstärkung aus Donauwörth, sodass sich die Spielqualität ganz anders zeigte als noch zur Zeit der Qualifikationsrunde. Erster Gegner war der SV Mering mit seiner 2. Mannschaft. Sehr lauffreudig und reaktionsschnell konnten die Meitingerweiterlesen

Fazit: Top Start in die Saison 2. Spiel 2. Sieg ! Nach dem super Start vor 2 Wochen gegen Aichach waren wir gespannt was unsere Dauerrivalen Vöhringen in die Halle bringen.  Schon in der D Jugend waren es immer hart umkämpfte Matches bei denen meist das bessere Ende bei unseren Gästen lag. Trotzdem starteten wir motiviert mit einer gut 30 min. Verzögerung, da mal wieder kein Schiedsrichter den Weg bis nach Meitingen geschafft hat. (Tausend Dank an Leon, der kurzfristigweiterlesen

Anfang Mai begannen die Mädels der weiblichen B-Jugend mit ihrem Trainer ein dreimonatiges Vorbereitungstraining. Ziel war, Fit zu werden, für eine Fahrradtour zur TSV-Hütte am Grünten bei Immenstadt. Schnell hatte man sich an die wöchentliche Trainingstour gewöhnt undradelte dann schon Strecken mit mehr als 40 Kilometern. Zu jeder Tour kamen dann noch etliche Höhenmeter hinzu um das gesetzte Ziel zu schaffen. Die Zeit verging schnell und somit rückte der Termin Anfang August immer näher. Am Tag der Abfahrt regnete esweiterlesen

Die junge Meitinger Handballmannschaft muss im Derby eine bittere Auswärtsniederlage einstecken. Man fand nie so richtig zu seinem Spiel. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr wechselten sich Licht und Schatten in einer erstaunlichen Geschwindigkeit ab. Die Lechstädter bekamen ihre Nerven eigentlich das gesamte Spiel nicht wirklich in den Griff. Bis zur Halbzeit wogte das Spiel hin und her und keine der Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Meitingen hatte oft die Möglichkeit in Führung zu gehen, konnte aber vieleweiterlesen